Mit Hilfe einer Interimsprothese wird dem Patienten ermöglicht, schon frühzeitig Steh- und Gehübungen durchzuführen. Durch diese Art der Versorgung erhalten Ihr Arzt und wir als Orthopädietechniker zusätzliche Informationen zur Indikation bzw. Verordnung der definitiven Prothese. Der körperliche Zustand, das Berufsfeld und individuelle Erwartungen des Patienten sowie das häusliche Umfeld sind entscheidende Komponenten für die Auswahl der Prothesenkonstruktion.